Ruine in Potsdam – gerettet

Das schöne Haus wurde dem Verfall preisgegeben. Es stand über viele Jahre leer und verwahrloste zunehmend. Der Garten verwilderte. Dunkle Gestalten geisterten durch die Ruine.

Es regnete durch das Dach. Die Decken brachen ein. Die Remise war bereits eingestürzt.

Im letzten Moment können wir eingreifen und die verbliebene Bausubstanz retten.

Am 23.Dezember 2019 kommen Bauleute, Nachbarn und Freunde, um mit uns das Richtfest zu feiern.

Dachdeckermeister Mario Bayer hält den Richtspruch und zerschlägt das Glas.

Ein Blechbläserquartett mit Sören Fischer versetzt die alten Mauern in Schwingung.

Arbeit macht Appetit – Cookinroll stellt das heisse Buffet.

Jetzt müssen wir auch den zweiten Teil unseres Wegs bewältigen, damit das schöne Haus bald wieder in seinem altem Glanz erstrahlt.