Türme in Tegel

Gemeinsam mit dem Telekomhochhaus bildet das Gebäude das Tor zum Stadteil Tegel. Über dem roten Gebäudesockel balanciert ein L-förmiger Baukörper, dessen dreigeteilten Fassaden durch eine sich wiederholende Faltung strukturiert sind.

Von Tegel aus gesehen erscheint der dreigeteilte Baukörper wie drei schlanke Türme.