Modulares Bausystem für Leichtbauhallen

 
 
 
 
 

Im Rahmen eines Architekturwettbewerbs haben wir diese Halle entworfen. Sie basiert auf einem eigens dafür entwickelten Bausystem, das sich bis heute an sieben verschiedenen Aufstellorten bewährt hat. Wir haben die Halle mit denselben Bauelementen, aber mit jeweils angepasstem Grundriss wiederaufgebaut – fünf mal als Ausstellungshalle, zweimal als Flüchtlingsunterkunft.

Das Tragwerk besteht aus sanft geschwungenen Holzleimbindern auf eingespannten Holzrahmen, die in Betonfundamente eingespannt werden. Fassaden und Dächer werden mit einer textilen, transluzenten Membran bespannt.